#9 Ein Kakao-Ritual für‘s Herz

☕️ So lange war ich schon neugierig drauf: ein Kakao-Ritual. Ich hatte schon mehrfach davon gelesen, aber mich nicht richtig heran getraut. Ich hatte einerseits großen Respekt vor der angeblichen Wirkung – und andererseits konnte ich es mir wiederum nicht vorstellen, dass Kakao so eine Wirkung haben kann.

Aber irgendwann konnte ich den inneren Drang nicht mehr ignorieren und bestellt mir Ritual-Kakao.

💎 Hochwertiger Roh-Kakao hat unglaublich viele wertvolle Inhaltsstoffe, von Mineralstoffen über Antioxidantien bis hin zu Vitaminen, Kreislaufanregern und Glücklichmachern. Ich lade dich herzlich ein, dich bei Interesse noch ausführlich zu informieren, es gibt inzwischen einige Seiten, die sich auf Produktion und Handel mit rituellem Kakao spezialisiert haben.

Kakao gilt als Herzöffner – aber was genau bedeutet das?

🌱 Für die Mayas ist die Kakaopflanze die Pflanze der Götter, und gilt als Heilerin der Herzen, soll Frieden in die Herzen und die Erde in Harmonie bringen. Das klingt ja alles schön und gut, aber wie funktioniert das denn nun?! Am Ende des Artikels verlinke ich dir meine Podcast-Folge, in der ich dich an meiner ersten Kakao-Zeremonie teilhaben lasse, die kannst du für deine Vorbereitung nutzen oder gleich mitmachen 😃 Ganz wichtig ist – neben den materiellen Vorbereitungen – dass du dir eine Intention setzt. Und dank der vielen wertvollen Inhaltsstoffe verstärkt die körperliche Wirkung die seelische Reise.

Also – wozu möchtest du dieses Kakao-Ritual abhalten?

📈 Der Kakao verstärkt deine Intuition und unterstützt dich, den Blick in dich zu lenken, um Verborgenes, was in dir schlummert, hervor zu holen. Er hilft dir, das Thema auf zu spüren, was gerade für deine momentane Entwicklung wichtig ist.

🙏🏼 Ich hatte für meine erste Kakao-Zeremonie die Intention, Unterstützung vom Kakao-Spirit zu bekommen bei meiner ersten Reise in die Akasha-Chronik. Ich habe das in einer Zeit gemacht, als gerade das Thema der Ahnen-Arbeit zu mir kam (das kannst du hier nochmal nachlesen) und tatsächlich bin ich auch auf meiner Kakao-Reise zu meinen Ahnen geführt worden! Also – vertrau dem Kakao, er weiß, was gerade für dich richtig und wichtig ist!

Und wie waren nun meine Erfahrungen mit dem Kakao?

  • Tatsächlich fand ich den Kakao bitterer, als ich erwartet hatte – auch wenn ich wusste, dass er bitterer sein wird als das übliche kommerzielle Kakaopulver – aber mein Geschmacks-Gedächtnis hat nunmal beim Geschmack „Kakao“ die Verbindung „süß“, und war entsprechend erstmal verwirrt.
  • Dadurch, dass der Kakao sehr dickflüssig ist, fand ich ihn schwer zu trinken, und habe gerade mal die Hälfte geschafft – aber auch das hat allemal für eine beeindruckende Wirkung gereicht.
  • Schon nach wenigen Schlucken hat sich tatsächlich mein Herzschlag erhöht, also pass auf alle Fälle gut auf, wenn du schwanger bist, stillst oder eine körperliche oder psychische Erkrankung hast! Besprich lieber vorher mit deinem Arzt, ob ein Kakao-Ritual für dich bedenkenlos möglich ist!
  • Nach wenigen Minuten hat sich ein Kribbeln in mir ausgebreitet, das sich anfühlte, als ob ich in eine Art höhere Energieschwingung komme, das war sehr beeindruckend!

Bist du jetzt neugierig geworden und möchtest auch mal ein Kakao-Ritual erleben?

Dann lade ich dich herzlich ein, mich zu begleiten in meiner Podcast-Folge, die ich dir unten verlinkt habe!

Eine ausführliche Anleitung habe ich nochmal für dich zusammen geschrieben. Kommentiere einfach hier unter dem Beitrag und ich schicke dir die Anleitung zu, oder schau direkt auf meiner Freebies-Seite! Du bekommst dort noch einmal Informationen über rituellen Kakao, eine Checkliste zum Abhaken mit Platz für Notizen und eine Anleitung zur Durchführung deiner eigenen Kakao-Zeremonie.

Ich wünsche dir wunderschöne Erlebnisse und freue mich über deine Rückmeldung in den Kommentaren!

Hier kannst du mich begleiten bei meiner ersten Kakao-Zeremonie: Herzöffnende Kakao-Zeremonie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s